Bild
 
  Startseite     Masken & Chronik     Jubiläum 2013     Fotos, Berichte & Presse  
 
Wappen
 
  Fotos & Berichte
   Aktuell
   Archiv
 
  Amtsblatt
   Aktuell
   Archiv
 
  SZ
   Aktuell
   Archiv
Ehrungen und Narrengericht am 11.11.

Nach der Begrüßung durch Gildemeisterin Sonja Münsch sorgte die Schnurrer-Musik im Reutener Sternensaal für die musikalische Eröffnung des Abends und auch im weiteren Verlauf des Abends für beste Einstimmung auf die fünfte Jahreszeit. Gildeschreiber Marc Neut verlas den Fasnetskalender 2019 und den darin enthaltenen ersten Höhepunkt der Fasnet: Mit der traditionellen Goißawäsch im Sternensaal am Samstag nach Dreikönig beginnt in Reute am 12. Januar 2019 die Fasnet mit dem Motto "Groß und Kloi, kommet zu unserer lustigen Seefahrt, ahoi!"

Büttel Volker Knörle hatte die Ehre, viele Sprungorden zu verleihen: Lena Oberhofer und Julian Sommer wurden mit Bronze-Orden der Narrengilde für mehr als 40 Sprünge ausgezeichnet. Den Silber-Orden für mehr als 60 Umzugsteilnahmen erhielt Selina Neut. Für mehr als 80 Sprünge konnten Günther Münsch, Sabine Grinschgl-Marth, Marisa Pfister sowie Laura, David und Jan Wolfgang der Gold-Orden verliehen werden. Eine Freifahrkarte für die nächste Fasnet für die Teilnahme an mehr als 111 Auswärts-Umzügen erhielt Michael Pfister. Mit der Vereinstafel für mehr als 222 Auswärtssprünge wurde Extrem-Springer Bastian Baur geehrt. Weitere Ehrungen werden an der Maskenbelehrung am 3. Januar 2019 nachgeholt.

Bild

Anschließend ließ es sich Umzugswart Reiner Bosler in seiner weiteren Funktion als Gruppenleiter der Goißagruppe nicht nehmen, seinen langjährigen Stellvertreter Michael Hegele im Namen der Goißagruppe und der Gilde selbst zu ehren. Für seine inzwischen dreißigjährige Tätigkeit erhielt der "Vize" neben viel Dank eine Goiß in Form einer Miniaturpuppe!

Bild

Mit der Tagung des Narrengerichts unter Vorsitz des Richters Reiner Bosler folgte schließlich der Höhepunkt des Abends. Staatsanwalt Manfred Borsutzky erhob in insgesamt drei Fällen Anklage aufgrund von Verstößen gegen die Maskenordnung. Paragraphenreiter Marc Neut lieferte in gewohnter Manier die juristischen Hintergründe zu den Fällen, während Verteidiger Michael Hegele eine nahezu aussichtlose Position innehatte. Zu guter Letzt wurden noch kleinere Vergehen in einem Schnelltribunal abgehandelt.

Bild

Folgende Vereinsaktivitäten stehen in diesem Jahr noch im Vereinskalender:
24. November: Weihnachtsaktion im Feneberg Bad Waldsee
1. Dezember: Dorfweihnacht in Gaisbeuren
8. Dezember: Jahresabschlussfeier bei den Sport- und Segelfliegern


© Narrengilde Schussentäler e.V. Reute
Bild