Bild
 
  Startseite     Masken & Chronik     Jubiläum 2013     Fotos, Berichte & Presse  
 
Wappen
 
  Fotos & Berichte
   Aktuell
   Archiv
 
  Amtsblatt
   Aktuell
   Archiv
 
  SZ
   Aktuell
   Archiv
Goißawäsch 2020

Die diesjährige "Goißawäsch" bot den Gästen im voll gefüllten Sternensaal zahlreiche Höhepunkte. Präsidentin Claudia Schmidt begrüßte das närrische Publikum unter dem Motto "Wild, wild Reute, Cowboys, Indianer und die ganze Meute!" und gab dem Fanfarenzug Reute nach dem kurzen Einstudieren einer Stimmungsrakete das Kommando zur Eröffnung des Balls.

Bild

Bild

Im Anschluss marschierte das Zigeunervolk samt Schnurrermusik ein, Zigeunervater Peter Knörle versammelte sein Volk zum "Maskenwecken" auf der Bühne und ordnete das Hereintragen und Öffnen der Fasnets-Truhe an.

Bild

Nach großer Anstrengung gelang dies schließlich und der "Trucha-Narr" (Nicki Roth) entsprang der Truhe, um den Beginn der Fasnet zu verkünden.

Bild

Nach der Schunkelrunde unter dem Fasnetsklang der Schnurrermusik moderierte Matthias Münsch als "Schwätzer" die folgende "Goißawäsch", bei der Goißavater Reiner Bosler uns seine Helfer Michael Hegele und Christian Räffle wieder Schwerstarbeit leisten mussten um alle ausgewählten "Goißa" zu "wäscha".

Bild

Anschließend hatten Gildemeisterin Sonja Münsch und Präsidentin Claudia Schmidt die Ehre, Ludwig Madlener ein Geschenk in Form einer Holztafel mit eingeschnitztem Profil der Schwaaz Ageth für sein Engangement der letzten 26 Jahre als Narrenrat und Vereinskoch zu überreichen.

Bild

Claudia Schmidt übergab das Mikrofon an Indianer Georg Zwicknagl der gekonnt das folgende Programm moderierte.

Bild

Nach dem stimmungsvollen Auftritt der Durlesbach Schalmeien reinigte Gildemeisterin Sonja Münsch als Raumkosmetikerin Frau Würstle die Sternen-Bühne und strapazierte dabei die Lachmuskeln des Publikums.

Bild

Es folgte die Kindertanzgruppe "Cop´s" der Narrengilde unter der Leitung von Niklas Knörle und Tatjana Neut. Als Stargast trat der waschechte Amerikaner Gregory auf die Bühne und brachte das Publikum zum lachen.

Bild

Winnetou Heiko Gscheidle gab anschließend mit einer abgeänderten Version von "Cordula Grün" sowie seinem Lied "Bei uns in Reute" wieder eine tolle Gesangseinlage, bevor die "Reutener Hupfdohlen", verkleidet als Kakteen ihre Showeinlage zum Besten gaben. Der Abschluss des Abends war die traditionelle Polonaise mit DJ Liebi.

Bild

Bild


© Narrengilde Schussentäler e.V. Reute
Bild