Bild
 
  Startseite     Masken & Chronik     Jubiläum 2013     Fotos, Berichte & Presse  
 
Wappen
 
  Masken
   Schussentäler
   Schwaaz Ageth
   Goißa
   Riedrälle
   Zigeuner
 
  Chronik
   Reute
   Narrengilde
   Vereinsämter
   Ehrenmitglieder
   Vereinsjahr
Schwaaz Ageth
Bild Schwaaz Ageth
Nur beim ersten Reutener Maskenumzug 1974 trat der Schussentäler gemeinsam mit einer Räuberin auf. Häs und Maske waren ähnlich, anstatt der grünen Hose trug die blonde „Schussentälerin“ einen grünen Rock. Den Hästrägerinnen missfielen diese Röcke jedoch und so nähten sie diese in Hosen um; der weibliche Schussentäler war verschwunden!

Im Verlauf der folgenden Jahrzehnte festigte sich allerdings der Wunsch, eine gesonderte Frauen-Maske zu schaffen. Diesen Wunsch machte sich Gruppenleiter Volker Knörle zur Aufgabe und so entstand 2001 die Schwaaz Ageth.

Der Name wurde in Anlehnung an eine Diebin gewählt, die um 1800 lebte und ihren Spitznamen ihrem langen, pechschwarzen Haar zu verdanken hatte.

© Narrengilde Schussentäler e.V. Reute
Bild